27.


Heute wäre Mareikes 27. Geburtstag! Deshalb denken wir heute noch stärker an sie! Sie fehlt!

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich habe den Blog nach wie vor abonniert. Ich schaffe es nicht, ihn aus der Blogroll zu entfernen, obgleich hier ja eigentlich keine Updates mehr erscheinen... Eigentlich...

Ich denke an Euch an diesem Tag, der für Euch sicher auch eine traurige Note haben mag.

Sophie hat gesagt…

Schön, hier noch einmal etwas zu lesen. Ich wünsche euch alles Gute.

Anonym hat gesagt…

Hallo Manuel,

sie fehlt mir auch. Wie geht es Dir?

Liebe Grüße

Nina hat gesagt…

Unglaublich, wie schnell die Zeit vergeht.

Über ein Jahr schon...

Ihr Blog war immer wunderschön und liebevoll gestaltet und geschrieben.
Da ich Mareike persönlich nicht kannte, kann ich nur sagen, dass sie auch hier fehlt.
Ich finds gut, dass der Blog noch erhalten blieb. Ich lese gerne ihre Einträge von früher.

Ich wünsche ihrer Familie und ihren Freunden weiterhin alles alles Gute!

Tina hat gesagt…

Durch Zufall habe ich diesen Blog gefunden und ihn von vorne bis hinten gelesen. Auch wenn du meine Nachricht nicht mehr lesen kannst, liebe Mareike, möchte ich dir dennoch sagen, dass mich dein Blog sehr berührt hat und ich jeden Beitrag sehr gerne gelesen habe.

Lilli hat gesagt…

Hallo Mareike,

ich möchte dir gerne danken. Ich weiß nicht so recht, wo und wie ich das tun soll, aber ich denke, hier ist ein guter Platz dafür.

Du hast mir so sehr geholfen mit deinem Geschenk. Du bist da gewesen und du hast mir gesagt, dass alles gut ist. Dass es dir gut geht und du an dem Ort, an dem du jetzt bist, glücklich sein kannst.
Dass überhaupt alles gut ist - ganz gleich, was geschieht und ist.

Ich könnte an dieser Stelle Geschichten erzählen, die man nur Tagebüchern oder sehr vertrauten Menschen erzählt - weil sie niemand glauben würde. So verrückt sind sie. Verrückt schön!

Liebe Mareike, mehr oder weniger hast du mir das Leben gerettet.

Du hast hier immer soviel Mut bewiesen, soviel Lebenswille, du hast immer "JA" zum Leben gesagt. Und vielleicht hast du viel mehr gelebt, als so viele andere Menschen, die ihr Leben verpassen, verschlafen, verschenken.

Du hast mich gelehrt, was das Wort Glaube bedeutet.

Wenn Worte nur reichen würden.

DANKE!!!
Dass es dich gibt. Da draußen - im Wind, im Meer, in der Erde, in jedem ehrlichen Lachen, in jedem Tanz und jedem warmen Sommerregen, in den Tagen und besonders den Nächten, in den Sternen und in der Dunkelheit. Du bist überall, wo man sich an dich erinnert, im Herzen trägt und wo man an dich glaubt. Jede Seele ist ewig. Jedes Lachen ist ewig. Jeder geliebte und gelebte Augenblick.









Anonym hat gesagt…

Ja, das tut sie. Ich schaue immer noch regelmäßig hier vorbei. Sie war einfach so eine faszinierende Person. Ich wünsche allen Angehörigen, insbesondere ihrem Mann, auch weiterhin viel Kraft. Im Herzen ist sie immer bei euch.
<3